Nerven Kekse

Diese Kekse backe ich mindestens 1x im Monat. Sie retten mich regelmäßig, wenn ich viel zutun habe. Ich frühstücke sie gern oder nutze sie als Snack für zwischendurch, wenn ich keine Zeit hatte etwas vorzubereiten.

Haferbocken unterstützen unser Nervensystem. Sie enthalten b Vitamine, Zink, Magnesium und vieles mehr. So sorgen sie für klare Gedanken und unterstützen unsere mentale Stärke.

Und das Beste, sie sind unglaublich schnell und einfach gemacht!

Zutaten:

  • 3-4 Bananen
  • 190 gr. Haferflocken
  • 1 EL Nussmus (beispielsweise Mandelmus)
  • 1 Prise Salz
  • 50 gr. Zartitterschokolade
  • 50 gr. Trockenfrüchte/gehackte Nüsse
  • Zimt/Kakao

Tipp: Für dieses Rezept lassen sich braun gewordene Bananen gut verarbeiten.

Arbeite auch ein paar große Stücke mit in den Teig und drücke die Zutaten nicht zu fest auf das Blech, damit sie saftig bleiben.

Zubereitung:

Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Dann die Haferflocken, Nussmus, Salz und Zimt/Kakao hinzugeben und alles vermischen. Nun die Schokolade und ggf. Nüsse/Trockenfrüchte klein hacken und unter die Masse mischen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und mit Hilfe von Teelöffeln, kleine Kekshaufen auf einem Blech mit Backpapier formen. WICHTIG: Drücke die Kekse nur leicht zusammen, sonst werden sie zu hart.

Die Kekse ca. 18 Min backen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob sie durchgebacken sind, lasse sie noch 2 Min. länger im Ofen bzw. lasse sie abkühlen. Erfahrungsgemäß sind sie so am saftigsten.

Guten Appetit 🙂

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dies könnte dich auch interessieren

  • Kürbis

    Geschmack und Wirkung: Gekocht und gebacken verzehrbar Prävention für Entzündungsprozesse und wirkt Entzündungshemmend Stärkt die Niere Rezeptinspirationen: Ofengemüse (Kartoffeln, Zwiebel, Kürbis, Möhre usw.) Kürbisdipp mit Knäckebrot/Brot Kürbislasagne Rote Linsen – Kürbis Curry Kürbissuppe


  • Paprika

    Paprika

    Paprika enthält 10x mehr Vitamin C als eine Zitrone und stärkt das Immunsystem.


  • Rosenkohl

    Geschmack und Wirkung: Gekocht zu verzehren Enthält Bitterstoffe -> reduziert Heißhunger Unterstützt die Leber und die Verdauung Wirkt entzündungshemmend Rezeptinspirationen: Rosenkohl-Kartoffelauflauf mit Kassler Spätzle Pfanne mit Rosenkohl und Bratensoße Gnocchi Pfanne mit Pilzen, Rosenkohl und Kartoffeln